Yoga und Leben

Business-Kunden

Herzlich Willkommen

Portrait von Martina Hiltl

Gerne biete ich für Sie und Ihre Mitarbeiter ganzheitliches Augen Yoga, Sehtrainings und Business Yoga an. Außerdem Wildkräuter Führungen, interkulturelle Kommunikation mit Sehtraining und mehr.

Mit meinem einmaligen und erfolgreichen Wissensschatz von ganzheitlichem Augen Yoga, Sehtraining, Wildkräutern, gesunder Ernährung, Hatha und Business Yoga, Führung und als Gesundheitsschwester mit Traumarbeit entwickle ich für Sie ein vielfältiges, kreatives und gesundheitsförderndes Programm für Sie und Ihre Mitarbeiter.

Ein Leben in Klarheit und Präsenz –
einfach, begeisternd und motivierend.


Unsere Ziele können sein

Ich freue mich auf Sie!
E-Mail: hiltl@yogaundleben.de


Coaching

für Assessment Center,
Lufthansa Assessment Center,
Führungskräfte und
Lebensberatung


Wenn Sie


dann finden wir zusammen Lösungen und suchen gemeinsam Entwicklungsfelder!

Mit einem speziell von mir entwickelten Fragenkatalog und für Sie abgestimmte Methodik kommen Sie nach ca. drei bis vier Stunden Coaching selbst auf Ihre Ziele und Entwicklungsfelder bei dem Ihr Kopf, Ihr Bauch und Ihr Herz im Einklang sind.

Ich garantiere Ihnen Wertschätzung, Vertrauen und Diskretion!

Ich freue mich auf Sie.

Martina Hiltl



Training

für Führungskräfte mit Schwerpunkt


Führung
Verbale und nonverbale Kommunikation
Interkulturelle Kommunikation


Unsere Ziele


Mitarbeiter wollen von uns Führungskräften unter anderem, dass wir Ziele formulieren, Motivation geben, Aufgaben delegieren, Konflikte entschärfen und Kompromisse eingehen können. In einem zweitägigen praxisorienterten Seminar ab sechs Personen und für Sie abgestimmte Methodik und Didaktik, lernen Sie, wie wir diese Ziele in der Mitarbeiterführung zum Erfolg bringen können. Gerne stehe ich für Fragen, Buchungen und Termine unter Telefon: 0179 4563936 oder E-Mail zur Verfügung. Ich freue mich auf Sie.

Herzlichst

Ihre Martina Hiltl




„Sind Ihre Mitarbeiter
müde am PC,
tun die Augen weh.”

„Willst Du Dich am Ganzen
gesund erquicken,
so solltest Du das Ganze
im Kleinsten erblicken.”
Johann Wolfgang Goethe